Podcast

128. Interview mit Jenny zum Thema Kommunikation mit dem Kindesvater

**********************************************************************Möchtest du erfahren, wie du bei der Kommunikation mit dem Vater deines Kindes/deiner Kinder entspannter wirst und einen anderen Blickwinkel darauf bekommst? Dann melde dich jetzt zum Workshop #DuBistEineHeldin (für alleinerziehende, berufstätige Mamas) an. Klicke dafür hier http://dubisteineheldin.de **********************************************************************

Das heutige Thema kam von meiner Interview-Partnerin, der lieben Jenny. Sie begleite ich schon länger in meinem Mentoring und das Thema „Kommunikation mit dem Kindesvater“ war von Anfang an eine große Herausforderung für sie.

Und diese Herausforderung hat sich verändert, ist nicht mehr so groß wie früher, weil Jenny sich verändert hat. Es ist alles viel entspannter geworden. Jenny kann sich viel besser abgrenzen, fühlt sich nicht mehr für ihren Ex-Partner verantwortlich und reagiert viel gelassener auf seine Nachrichten, wenn mal wieder etwas „Außer der Reihe“ kommt.

Ich lade dich herzlich ein, unbedingt dieses sehr inspirierende Interview zu hören.

Ich danke der wundervollen Jenny sehr für das tolle Thema und das Interview. Und natürlich auch für den Mut, mit uns allen das zu teilen.

Ich wünsche dir wie immer ganz viel entspannte Zeit und ganz viel Liebe. Deine Kristina aka Mama Speciale.

 

Und vergiss nicht: Schreib mir! Stell mir Fragen! Unter sag-es@mama-speciale.de oder direkt unter der jeweiligen Podcast-Folge unter https://www.mama-speciale.de/podcasts, bei https://www.facebook.com/alleinerziehend.berufstaetig.erfolgreich oder https://www.instagram.com/mama.speciale. Sag mir, welche Themen du noch mit mir behandeln möchtest. Es geht hier ja schließlich um DICH.

Und wenn dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich sehr, wenn du ihn abonnierst und mir bei iTunes eine tolle Bewertung hinterlassen würdest, damit wir noch mehr großartige Frauen erreichen und zu einer Riesen-Community voller „Mamas Speciale“ werden und gemeinsam wachsen dürfen.

Hinterlasse uns deinen Kommentar bitte hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.