Morgenroutine
Gelassenheit,  Routinen,  Kristina

Wie kreiere ich eine Morgenroutine?

Liebe Mama Speciale, schön, dass du dich entschlossen hast, deine eigene Morgenroutine zu kreieren. Diese wird dir dabei helfen, mehr Struktur in deinen Alltag zu bekommen und somit mehr Gelassenheit und mehr freie Zeit.

Auch wenn du dich gerade fragst: “Hä?! Wie soll ich denn mehr freie Zeit zur Verfügung haben, wenn ich morgens erst mal fast eine Stunde Programm habe?!”. Ich kann dir genau sagen, wie das funktioniert. Zum einen hast du die Möglichkeit etwas früher aufzustehen, auch wenn es nur eine halbe Stunde ist, aber dann hast du vermutlich Zeit, die du nur für dich hast, herrlich! Und zum anderen bringt dir deine Morgenroutine einen klaren Kopf und mehr Energie, durch die du alle anderen Sachen am Tag viel konzentrierter und fokussierter erledigen wirst, ergo du hast mehr Zeit.

Wie genial ist das denn, oder?! Ja, das sehe ich auch so! In dem PDF, was du dir ausdrucken solltest, findest du eine kurze Anleitung und vorgefertigte Blätter zum Ausfüllen. Lass uns gerne wissen, wie dir das Dokument gefallen hat, oder ob wir noch etwas ändern sollten. Brauchst du eine Anregung? Dann lass dich durch meine Morgenroutine inspirieren.

Hinterlasse uns deinen Kommentar bitte hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.