• Ruhe,  Sarah

    Raum für mich

    Ich hatte heute eine Begegnung mit mir. In mir. Es hat mich getroffen wie ein Schlag. Und das, obwohl ich eine leise Vorahnung hatte. Schon lange weiß ich eigentlich, was mir fehlt. Stille. Ruhe. Vom Leben, vom Alltag, vom Trubel da draußen. Um mich dem Trubel in mir zu widmen. Und eigentlich war ich genau da dran heute morgen. Meditieren hey, ist doch genau das, was das bringen sollte.  Und dann kam da die Aufforderung von der Laura Malina Seiler: „Stell dir einen Platz, einen Ort vor, an dem du dich ruhig, geborgen und entspannt fühlst.“ Und diese ganze fucking (sorry) Meditation hab ich diesen scheiß Ort gesucht. Und nicht gefunden.…

Möchtest du als alleinerziehende, berufstätige Mama endlich alles unter einen Hut bekommen und dabei dein schlechtes Gewissen loswerden?

Dann lade ich dich herzlich zu meinem Workshop #DuBistEineHeldin ein:

vom 4. bis zum 8. Juli tägich um 20:30 Uhr online

=> http://dubisteineheldin.de <=

x